Meine Meinung

Liebe Besucher der Website Taigakanutours!

Diejenigen, die mich kennen, werden sich wahrscheinlich wundern, dass ich, Walter Dick, plötzlich darüber spreche. Aber ich kann nicht mehr schweigen, wenn ich diese Ungerechtigkeit, den Schmerz und das Leid der einfachen Menschen sehe.
Ich möchte gerne meinen Standpunkt zu den Geschehnissen in der Ukraine erläutern.
Dort werden Menschen umgebracht, weil sie Russisch sprechen, besondere Nationaltage feiern, wie beispielweise das Ende des zweiten Weltkrieges.
Sie werden getötet, weil sie sich daran erinnern, warum ihre Vorfahren gekämpft haben und weil sie einfach frei sein möchten.
Sie werden getötet, weil sie nicht in die EU und keine Mitglieder der Nato werden wollten.
In einem Krieg sind immer drei Seiten beteiligt: Zwei Seiten kämpfen gegeneinander und die Dritte verdient daran.
Diesen Krieg haben die Menschen in Donbass nicht angefangen, dieser Krieg wurde ihnen aufgezwungen und wie jedes Volk, das gerne frei sein möchte, griffen sie zu den Waffen.
Bei uns in Europa ist man schnell geneigt zu denken, dass Russland an allem Schuld ist.
Europäische und amerikanische Politiker beschweren sich lauthals über die „Annektierung der Krim“ und der Aggressivität Russlands im Südosten der Ukraine.
Sie wollen nicht anerkennen, dass auf der Krim ein Referendum durchgeführt worden ist und 90% der Bevölkerung sich dafür entschieden haben, wieder zu Russland zu gehören.
Diejenigen, die sich mit der Geschichte auskennen und ehrlich zu sich selbst sind, werden dem nicht widersprechen, dass die Krim russisch ist.
Genauso gab es im Osten der Ukraine Wahlen und ein Großteil der Wähler wollte sich nicht der NICHT legitimierten Regierung in Kiew beugen.
Hier könnt ihr das sehen, was man in Europa entweder nicht zeigen will oder aber Angst hat publik zu machen.
Schaut mal welche Parolen sie haben und unter welcher Flagge die sogenannte ukrainische Armee kämpft: Ihre Idole sind Bandera, Schuschkejvitch und ihnen vergleichbare Nationalsozialisten.
Menschen, die eine solche Ideologie vertreten, gab es schon mal in Europa und wir alle wissen wohin es geführt hat.
Die Mörder des eigenen Volkes müssen wissen, dass wenn sie sich nicht vor Menschen werden verantworten müssen, sie doch letztendlich vor Gott Rechenschaft ablegen müssen und sie werden der Strafe nicht entfliehen.
Ich weiß, dass mein Beitrag ein Tropfen im weiten Meer ist.
Aber aus dem Tropfen entsteht ein Bach, aus den Bächen Flüsse…, und das Wasser ist das Symbol des Lebens und der Reinheit.
Wir Kanufahrer wissen es genau…

Euer Walter Dick

Guten Tag!

Ich möchte mich ebenfalls dafür aussprechen, dass der Krieg in der Ukraine so schnell wie möglich beendet wird. Die Regierung der Ukraine muss sofort aufhören zivile Ziele in Donezk und Lugansk zu bombardieren, denn die Bevölkerung besteht fast ausschließlich aus älteren Menschen, die häufig nicht mal mehr in der Lage sind, die Kellerräume während der Bombardements ihrer Häuser durch die ukrainische Armee aufzusuchen.

Ein großer Dank geht an Russland für die unzähligen humanitären Konvois, die die Menschen, die das umkämpfte Krisengebiet nicht verlassen können, vor dem Hungertod bewahrt haben. Die ukrainischen jungen Männer im wehrfähigen Alter, die die Ukraine verlassen haben, haben die richtige Entscheidung getroffen und es ist ihr Beitrag zu einem schnelleren Ende des Krieges.

Ich möchte ebenfalls den Beschluss der europäischen Gemeinschaft unterstützen keine Waffen an die Ukraine zu liefern. Wenn die Ukraine keine Waffen erhält, führt dies schneller zum Erlöschen des Kriegsfeuers.

Viele Grüße

I. Lehmann

Walter Dick

Walter Dick

Adress: Hubert-Salentin-Str.32, 53879 Euskirchen
Telefon: 02251 56751
WWW: www.taigakanutours.de
WWW: Forum
Email: walter.dick@web.de
Impressum: Impressum

Gallery

Hütte in Patom dscn1780 Roland Wilfried Sonnedeck bei der Kreuzfahrt auf der Lena …unendliche Weite… 245-kanu-tour-09-patom-10-t-camp7-kartoffeltopf dsc_0636  Schwebfliege auf Knopfkraut Auf der Lena
Free CSS Template by CSSHeaven.org | Theme by ThemeLab.com, modified by Lek.sys for TaigaKanuTours.de